Ablauf

Wie läuft eine Ballonfahrt ab?

Planung

Etwa drei Tage vor dem eventuellen Starttag fragt Ihr Pilot Christoph Schönemann bei Ihnen an, ob Sie Zeit für die geplante Ballonfahrt haben. Dabei wird Ihnen auch die Art der nötigen Bekleidung genannt.

Terminierung

Etwa 24 Stunden vor dem Starttag teilt Ihnen Ihr Pilot Christoph Schönemann die genaue Startzeit und den Treffpunkt mit.

Treffen und Aufbau

Nach einer Begrüßung findet der gemeinsame Aufbau des Ballons statt (Dauer ca. 45 Minuten).

Startvorbereitung

Vor dem Start: Sicherheitseinweisung und Verhaltensregeln während der Ballonfahrt.

Die eigentliche Ballonfahrt — mit Verfolgung!

Nach dem Start und vor der Landung können Sie sich an Bord der Gondel frei bewegen, fotografieren und die Welt aus luftiger Höhe genießen. Aber: Den Anweisungen Ihres Piloten Christoph Schönemann ist jederzeit Folge zu leisten. Unsere Ballonfahrt wird vom Boden aus beobachtet und im wahrsten Sinne des Wortes mit dem Transportfahrzeug verfolgt. 

Landung und Abbau

Nachdem Ihr Pilot Christoph Schönemann den Landeort festgelegt hat, wird er Ihnen Instruktionen zur Landung erteilen — und: Der Ballon wird erst auf Anweisung verlassen! Auch der Abbau des Ballons erfolgt gemeinsam, selbstverständlich nutzen wir dabei maschinelle Hilfsmittel.

Die Taufe

Ihre Ballonfahrt erhebt Sie nach alter Tradition in den Adelsstand. Dies wird durch die Ballontaufe beurkundet.

Tel